Niedersachen klar Logo

Vorbereitungsgruppe Jubiläum 2020/ 2021 geht die Puste aus…


Zunächst hat die Vorbereitungsgruppe zum Jubiläum 2020 und dann 2021 einen wirklichen langen Atem bewiesen. Bereits 2016 wurde mit den ersten Vorbereitungen begonnen, um das 200jährige Bestehen unserer Einrichtung im Jahr 2020 zu feiern. Bei der Auftaktveranstaltung am 11. September 2019 konnte noch keiner ahnen, dass ein kleiner Virus uns einen gewaltigen Strich durch die Rechnung machen würde.

Nachdem Anfang 2020 immer klarer wurde, dass an eine große Feier mit Tag der offenen Tür im Mai 2020 nicht zu denken war, wurde die Jubiläumswoche in den Herbst 2020 verschoben. Leider war aber auch zu diesem Zeitpunkt keine Feier möglich, so dass eine weitere Verschiebung in den Juni 2021 beschlossen wurde.

Steigende Infektionszahlen und die damit verbundene Unsicherheit lassen aber auch 2021 keine verlässlichen Planungen zu, so dass die Vorbereitungsgruppe in einer Videokonferenz (siehe Foto) schweren Herzens entschieden hat:


Die Feier zum Jubiläum 2020/ 2021 fällt aus.


Es wird also auch in diesem Jahr keinen Festakt und keinen Tag der offenen Tür geben. Es wird also auch in diesem Jahr keinen Festakt und keinen Tag der offenen Tür geben. Es bleibt die Hoffnung, dass wir viele Familien, Interessierte, Ehemalige und Förderer zu unserem nächsten traditionellen Sommerfest begrüßen können.


Da aber vor allem Kinder und Jugendliche zu den Leidtragenden der Pandemie gehören, wurde entschieden, dass der Tag der Kinder dennoch stattfinden soll. Dies wird zwar in etwas anderer Form als ursprünglich gedacht passieren, aber dennoch soll den Kindern ein Tag oder kleine Aktionen nur für sie geschenkt werden - Aktionen, die die Kinder gestalten dürfen. Möglich machen das Förderer, die uns dafür großzügig finanzielle Unterstützung zugesagt haben. Dafür bedanken wir uns herzlich, vor allem im Namen der Kinder und Jugendlichen am LBZH Oldenburg. Gerne werden wir an dieser Stelle und in der nächsten Brücke von den Aktionen der Kinder und Jugendlichen berichten.


In diesem Sinne hoffen wir, dass Sie uns als Interessierte und Förderer erhalten bleiben. Schauen Sie gerne regelmäßig auf unsere Homepage, abonnieren Sie unsere Brücke, unterstützen Sie unseren Förderverein „Freundeskreis“ und schauen Sie gerne, sobald es wieder möglich ist, bei einem Sommerfest vorbei. Wir freuen uns!


Es grüßt herzlich und verabschiedet sich

die Vorbereitungsgruppe des Jubiläums 2020/ 2021

  Bildrechte: LBZH
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln